Datenschutz


§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website www.german-sport-guns.com. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die German Sport Guns GmbH, Oesterweg 21, 59469 Ense-Höingen, info@ germansportguns.de (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@dsb-ms.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.


§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  •  Recht auf Auskunft,
  •  Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  •  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  •  Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  •  Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  •  IP-Adresse
  •  Datum und Uhrzeit der Anfrage
  •  Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  •  Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  •  Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  •  jeweils übertragene Datenmenge
  •  Website, von der die Anforderung kommt
  •  Browser
  •  Betriebssystem und dessen Oberfläche
  •  Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  •  Transiente Cookies (dazu b)
  •  Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.


§ 4 Nutzung von Google Analytics

Die Webseite www.german-sport-guns.com benutzt den Webanalysedienst „Google Analytics” der Google Inc., durch den sogenannte „Cookies” (kleinere Textdateien) auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mittels dieser „Cookies” ist eine Analyse der Benutzung der Webseite möglich. Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server der Google Inc. in die USA übertragen und dort auch gespeichert.

Im Regelfall wird IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) zuvor gekürzt. In Ausnahmefällen kann Ihre volle IP-Adresse an einen US-Server der Google Inc. übertragen und somit erst in den USA gekürzt werden.

Im Auftrag von www.german-sport-guns.com wird die Google Inc. diese Informationen dazu benutzen, um Ihre Webseiten-Nutzung auszuwerten. Diese erhobenen Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sofern Sie keine Speicherung von Cookies wünschen, können Sie dies durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Allerdings weisen wir explizit darauf hin, dass Ihnen in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen von www.german-sport-guns.com zur Verfügung stehen. Für Fälle, in denen Sie lediglich die Verarbeitung der Daten durch die Google Inc. verhindern möchten, können Sie auf der nachfolgenden Webseite ein sogenanntes Browser-Plugin downloaden und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


§ 5 Datenschutzerklärung für unsere Fanpage bei Facebook 

Die Data Design System GmbH greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Insights-Daten, IP-Adresse, Cookies
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Bei der Art der Nutzung werden sogenannte „Insights-Daten“ erfasst und gespeichert. Hierbei handelt es sich um zusammengefasste, anonymisierte Daten, durch die der Seitenbetreiber Aufschluss darüber erlangen kann, wie die Menschen mit seiner Seite interagieren. Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook außerdem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Datenschutzrichtlinie bei Facebook
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:
http://de-de.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier:
https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

Zuordnung zu Profilen
Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Einstellungen zu Werbeanzeigen Darüber hinaus ist es möglich, im Account selbst die Einstellungen zu den Werbemaßnahmen anzupassen, mehr dazu unter
https://www.facebook.com/settings?tab=ads
(hierfür müssen Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sein). Mehr zu den Werbeanzeigen erfahren Sie auf folgender Seiten:
https://www.facebook.com/ads/about/?entry_product=ad_preferences
Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:
https://de-de.facebook.com/about/privacy#

Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit
Wir haben mit der Facebook Ireland Ltd. eine Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit bei der Datenverarbeitung gem. Art. 26 DSGVO geschlossen, das Page Insights Controller Addendum. Im Zuge der Vereinbarung wird geregelt, dass Facebook grundsätzlich die primäre Verantwortung übernimmt für die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Pflichten in Anbetracht der „Insights-Daten“. Explizit bedeutet dies, dass Facebook folgende Pflichten übernimmt:

  • Erfüllung der Informationspflichten
  • Wahrung der Betroffenenrechte
  • Implementierung von Maßnahmen zur Datensicherheit
  • Meldung von Datenschutzverletzungen Wir als Fanpage-Betreiber übernehmen folgende Pflichten: • Seitenbetreiber legen die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Insights-Daten fest
  • Anfragen von Besuchern oder Datenschutzaufsichtsbehörden werden an Facebook weitergeleitet

Die Vereinbarung unterliegt der Geltung des irischen Rechts und des Gerichtsstands in Irland. Zudem wurde die irische Datenschutzbehörde als aufsichtsführend bestimmt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir als Fanpage-Betreiber erheben die oben beschriebenen anonymisierten Insights-Daten für den Zweck der statistischen Auswertung aufgrund unserer betriebswirtschaftlichen und kommunikativen Interessen. Wir sind im Zuge der Nutzung der Daten in der Lage zu beurteilen, wie unsere Postings bei den Nutzern unserer Fanpage ankommen und welche Themen besonders interessant sind. Wir können unsere bereitgestellten Inhalte somit stetig verbessern. Wir stützen uns bei der Datenverarbeitung daher auf Art. 6, Abs. 1, lit. f) DSGVO (Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen). Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen: